RG GmbH - Kongresse | Tagungen | Events

SIE SIND HIER: Startseite » AGB
Freitag, 21 Nov 2014

1.    Geltung unserer Geschäftsbedingungen
1.1. Unsere Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage für beide Parteien. Geschäftsbedingungen unserer Kunden gelten nur dann, wenn RG dem schriftlich zugestimmt hat.

1.2. Durch die schriftliche Anmeldung durch den Teilnehmer werden diese AGBs angenommen

1.3. Die einzelnen Bestimmungen unserer Geschäftsbedingungen gelten jeweils gemäß ihrem Inhalt gegenüber Verbrauchern und Unternehmern im Sinne von § 310 BGB. Regelungen, die ausdrücklich als für Unternehmer geltend bezeichnet sind, gelten nicht gegenüber Verbrauchern. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen wir in Geschäftsbeziehung treten, ohne dass diesen Personen bei der Durchführung der Geschäftsbeziehung eine gewerbliche oder sonstige selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

2. Anmeldung und Vertragsabschluss
Die Anmeldung durch den Teilnehmer kann in Textform per Post, per Telefax, per eMail oder über unsere Website erfolgen. Der Eingang wird durch RG innerhalb von 2 Wochen in Textform, vorzugsweise per eMail, bestätigt. Hierin liegt jedoch noch keine Annahme der Bestellung.

Die Teilnehmerzahl der einzelnen Kurse ist beschränkt.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingang berücksichtigt und ca. 5-6- Wochen vor dem Kurstermin, schriftlich zusammen mit der Rechnung, die auch als Anmeldebestätigung dient, sowie allen notwendigen Info rmationen zu den Kursen und Tagungsorten bestätigt.

Erst mit Erhalt der Rechnung/Anmeldebestätigung kommt der Vertrag zustande.

3. Widerrufsrecht für Verbraucher
Als Verbraucher hat der Vertragspartner das Recht, die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt unserer Anmeldebestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, eMail) zu widerrufen. Dieses Widerspruchsrecht gilt nicht für Unternehmen und gewerbliche Teilnehmer unserer Seminare.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: RG Gesellschaft für Info rmation und Organisation mbH, Würmstrasse 55 82166 Gräfelfing, Fax 089 – 89809934, oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen unbeschadet zurückzugewähren. Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden hat und der Vertragspartner hieran teilgenommen hat.

Seminare- Seminargebühren
Die jeweiligen Kursgebühren beinhalten die Teilnahme am angemeldeten Kurs, umfangreiche Seminarunterlagen, Ausstellungsgebühren der jeweiligen Teilnahmezertifikate (z.B. DTG-Zertifikat Reisemedizin), Tagungsgetränke während der Schulung und in den Kaffeepausen, sowie einen Mittagsimbiss an allen vollen Seminartagen.
Die Teilnahmegebühr zzgl. eventueller Steuern und Gebühren ist fällig nach Erhalt der Rechnung, spätestens jedoch 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn.

Stornierungen und Umbuchungen
Stornierung bis 6 Wochen vor Seminartermin sind kostenfrei möglich.Danach und bis 4 Wochen vor Seminartermin werden 50% der Kursgebühren als Stornogebühr fällig.Bei noch kürzeren Rücktritten wird die volle Seminargebühr als Stornogebühr erhoben.Bei Nichterscheinen ist die komplette Kursgebühr zu entrichten. Stornierungen bedürfen der schriftform.

Alternativ kann bis zu einer Woche vor Seminartermin ein Ersatzteilnehmer durch den eigentlichen Anmelder benannt werden, soweit die Kursgebühr bereits entrichtet wurde.

Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Übernachtungs- und sonstige Verpflegungs- oder Aufenthaltskosten sind vom Teilnehmer zu entrichten.

Absage der Veranstaltung
RG behält sich das Recht vor und bittet um Verständnis, dass wir uns die Absage einer Veranstaltung - z.B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl - vorbehalten müssen. In jedem Fall bemühen wir uns, Sie über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstatten wir die bereits gezahlten Gebühren oder buchen die Teilnehmern auf Wunsch auf alternative Termine um. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Haftungsbeschränkung des Veranstalters
RG haftet nicht für Verluste oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände auf Veranstaltungen, es sei denn, der Verlust oder die Beschädigung dieser Gegenstände ist auf nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von unseren Angestellten oder Erfüllungsgehilfen zurückzuführen. Wir möchten Sie daher bitten, in den Pausen keine Wertgegenstände oder wichtige Materialien im Tagungsraum unbeaufsichtigt zurückzulassen.

Änderung des Tagungsprogramms
In Ausnahmefällen notwendig werdende Änderungen des Tagungsprogramms, des Veranstaltungstermins, der Referenten oder des Veranstaltungsortes behalten wir uns in zumutbarem Umfang vor.

Urheberrechte
Die im Rahmen unserer Veranstaltungen ausgehändigten Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht - auch nicht auszugsweise - ohne Einwilligung der jeweiligen Referenten vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden.

Datenschutz
Ihre Daten werden für die interne Weiterverarbeitung und eigene Werbezwecke von uns unter Einhaltung der gesetzlichen Bedingungen gespeichert. Wenn Sie keine Zusendungen von RG erhalten möchten, bitten wir Sie uns dies schriftlich mitzuteilen, Ihre Daten werden daraufhin gesperrt.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Der Vertrag unterliegt dem deutschen Recht. Für Kaufleute im Sinne des HGB gilt: Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist München

Stand Gräfelfing 01.11.2007